• Current

Firma: unsere Geschichte seit 1929


Am 23. März 1929 erhalten Inaudi Michele eine Lizenz für den Handel mit Lebensmitteln im Laden in der Via Umberto I in Busca in der Provinz Cuneo.


Gereits in den fünziger Jahren war der Steinpilz der "König" unter den Naturprodukten, die während der entsprechenden Jahreszeit in dem von der Familie Inaudi geführten, kleinen Lebensmittelgeschäft angeboten wurden.

Der Sohn, Clemente Inaudi, glaubte an diese Waldfrucht; Ende der sechziger Jahre lenkte er den Schwerpunkt des Betriebes nicht nur auf den Vertrieb von frischen Produkten, sondern auch deren Verarbeitung und Abfüllung in Gläsern (in Öl eingelegt). Pilze und Trüffel, zwei Spezialitäten des Piemont wurden so zur Basis des neuen, Anfang der siebziger Jahre gegründeten Unternehmens Inaudi; Unternehmenssitz ist "Borgo San Dalmazzo", Provinz Cuneo - ein Städtchen am Fusse einer imposanten Bergkulisse.


 

Von Anfang an entwickelte Clemente Inaudi eine präzise Unternehmenspolitik: Schwerpunkt ist die hohe Produktqualität, die sich an Verbraucher mit mittelhohen Ansprüchen wendet. Dies war nur dank einer sorgfältigen Auswahl der Erntegebiete, welche die Gewinnung eines erlesenen und garantierten Rohstoffes gewähren sowie der ausschliesslich handwerklichen Produktion aller Erzeugnisse möglich. Von der Reinigung bis zur Abfüllung erfolgt jeder Schritt in Handarbeit und unter Beachtung ältester Traditionen, damit ein vollkommenes Naturprodukt gewährt werden kann.

Neben den in Öl eingelegten, naturbelassenen oder getrockneten Pilzen sowie weissen und schwarzen Trüffeln, besteht die Produktion des Unternehmens aus verschiedenen Erzeugnissen; so wird dem Kunden eine breitgefächerte Angebotspalette an Köstlichkeiten garantiert: In Öl eingelegtes Gemüse, wie z. B. geröstete Paprika mit Trüffeln oder römischen Artischockenherzen, getrocknete, ligurische Tomaten, verschiedene Antipasti und Cremes - eine köstliche Geschmacksmischung, entstanden aus Erfahrung und Fantasie.

 

 

Das Unternehmen, das bereits für die Pilze in Öl, natürlich oder getrocknet, sowie die geschätzten weißen und schwarzen Trüffenl bekannt ist, hat nun die Produktion erweitert, um den Kunden eine große Auswahl an besten genussvollen Produkten bieten zu können.
Im Laufe der Jahre hat sich das Unternehmen in Gemüse in Öl spezialisiert, wie den Artischocken nach römischer Art oder den getrockneten Tomaten, sowie in zahlreiche Vorspeisen und Cremes, die aus der Erfahrung und der Leidenschaft für Qualität entstanden sind. Ein beispiel dafür ist „La Tartufata, eine Creme aus weißer Trüffel und Steinpilzen, ein Produkt, das den Geschmack vieler erlesener Gerichte verfeinert. Auch die Auswahl der konzentrierten Beilagen mit Trüffeln oder Steinpilzen zeichnen sich durch ein unverwechselbares köstliches Aroma aus.
Die Auswahl Inaudi wurde weiterhin durch verschiedene typische Spezialitäten der traditionellen italienischen Küche angereichert: Tagliatelle und Tagliolini mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, die Polenta und der Reis mit Steinpilzen und Trüffeln und der edle Safran.
Die letzten Neuheiten betreffen den bekannten Balsamessig von Modena und das Rosafarbene Salz des Himalaja , verfeinert mit Trüffelscheiben, der Limolì, eine duftende Würze aus Olivenöl extra vergine und Zitronen aus Gargano, und die Süßen Trüffel der Langhe, Süßigkeiten aus Schokolade mit Haselnüssen IGP.

Dank der Erlesenheit und hohen Qualität dieser Erzeugnisse, die auf der Tradition der Familie Inaudi basieren, konnte das Unternehmen, nicht nur in Italien, sondern auch über die Grenzen hinaus, in vielen europäischen und aussereuropäischen Ländern beträchtliche Erfolge verzeichnen.

 

« Back





INAUDI Funghi, Tartufi e Bontà della Natura

© 2010 INAUDI CLEMENTE & C. srl - Sede legale e operativa: Corso Mazzini n°148 - 12011 Borgo San Dalmazzo - P.I - C.F. Reg.Imp 00314930041 - R.E.A. 87814 Capitale Sociale I.V. 24000,00 Euro
Credits: Castellino Software